GRÜNER STROM

Grüner Strom für Nürtingen

Mit dem Bezug von ÖKOWATT-Strom bei den Stadtwerken Nürtingen wird seit 2005 die Arbeit der Stiftung ÖKOWATT Nürtingen finanziell unterstützt. Die Stiftung fördert mit diesem Geld verschiedene Projekte in Nürtingen und Umgebung und engagiert sich für eine nachhaltige und zukunftsfähige Energieversorgung.

In den kommenden Jahren soll immer mehr Strom dezentral in Nürtingen erzeugt werden. Im Jahr 2010 wurden erst knapp 13% des Nürtinger Strombedarfs in Nürtingen erzeugt. 5,3% aus Wasserkraft und Sonne und 7,4% aus Erdgas-Blockheizkraftwerken. Eine wichtige Aufgabe für die Stiftung ÖKOWATT ist die Steigerung der Stromerzeugung in Nürtingen und Umgebung. Bisher wird Grüner Strom für die ÖKOWATT-Kunden von den Stadtwerken von außen eingekauft. Gerade in Zeiten steigender Öl-, Gas- und Strompreise ist dieser Weg - hin zur Nutzung unerschöpflicher Energiequellen vor Ort und weg von den begrenzten Energieressourcen Kohle, Öl, Gas und Uran - eine gewaltige Herausforderung. Die Energiewende ist eine Aufgabe für alle. Sie erfordert Visionen, technische Intelligenz, ökonomischen Mut und nicht zuletzt das Interesse und die Bereitschaft der Bürger, diesen Weg mitzugehen. Wir sind davon überzeugt, dass die Stiftung ÖKOWATT Nürtingen in dieser Hinsicht Wegbereiter zum Wohl der Nürtinger Bürger heutiger und künftiger Generationen sein kann.

Unterstützen Sie die Stiftung ÖKOWATT Nürtingen durch den Bezug von ÖKOWATT-Strom der Stadtwerke Nürtingen mit einem Aufschlag von 1,72 Cent/kWh zzgl. MwSt. Dieser Förderbeitrag geht zu 100% an die Stiftung ÖKOWATT Nürtingen. Im Vertrag enthalten ist die Lieferung RECS+ zertifizertem Grünstrom. Unterstützen Sie die Energiewende in Nürtingen finanziell, mit Ideen, Vorschlägen und Aktionen.

Schriftgröße:   A  A A  


Strom in Nürtingen Schaubild
Schaubild Energiemix in Nürtingen