Für Nürtinger Familien, Vereine und Kleinunternehmen gibt es 1000,- € Zuschuss von Ökowatt

31.10.21: Mit viel Rückenwind seine Kinder zur Kita fahren, die Ware zum Laden schaffen oder überhaupt den Alltag mobil gestalten ohne Auto.
1000,- € Zuschuss für die Anschaffung eines E-Lastenfahrrads vergibt die Stiftung Ökowatt Nürtingen als Beitrag zur Energiewende und für eine klimafreundliche Mobilität. Antragsberechtigt: Bürgerinnen und Bürger aus Nürtingen, bevorzugt Familien; Betreiber eines Kleinunternehmens; Vereine; Tageseltern;gemeinnützige Organisationen. Der Sitz oder die Betriebsstätte müssen in Nürtingen sein. Die Stiftung fördert zehn Lastenräder mit E-Antrieb mit je 1000,- €, egal ob Zwei- oder Dreirad. Motorunterstützung bis 25 km/h. Das Ökowatt-Kuratorium entscheidet über die Vergabe aufgrund der Antragsbegründung und Schilderung des Einsatzes. Prüfung des Sachverhalts muss möglich sein. Entscheidend sind die potentiell eingesparten Auto/Transporter-Kilometer, aber auch der ökologische Vorbildcharakter. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss bis zum 15. Dezember 2021. Ökowatt-Kunden werden bevorzugt.

 

Antragstellung und Rückfragen per E-Mail an j.nolle@oekowatt.de,  oder Tel. 07022-9626768.

Lastenfahrrad vor Rathaus Nürtingen

Der Oberbürgermeister probiert es schon mal aus. Hier handelt es sich um das Gefährt von Stephanie Schulte -Derne vom Tageselternverein Nürtingen, ihre Tochter Mila sitzt vorne.
Foto: Nolle