STIFTUNG ÖKOWATT

Starke Partner  – Stiftungsarbeit
Seitdem die Stiftung 2005 tätig ist, wurden unterschiedlichste Projekte  im Bereich Klimaschutz in Nürtingen im Einklang mit der Stiftungssatzung angestoßen, entweder selbstständig oder in Kooperation mit anderen umgesetzt. Projektpartner  sind u.a. der
Klimaschutzmanager der Stadt Nürtingen,
die Stadtwerke Nürtingen GmbH,
die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU), die BUND-Ortsgruppe Nürtingen oder stammen aus Industrie, Handel & Gewerbe und Forschung.

Starke Ideen
Projektideen werden von Stiftungsmitgliedern, Projektpartnern oder aus der Bevölkerung eingebracht. Das Kuratorium bespricht und beschließt, welche Projektideen in welchem operativen und finanziellen Rahmen umgesetzt werden können. Dazu trifft sich das Kuratorium zu regelmäßigen Sitzungen, etwa neun Mal pro Jahr.

Die Stiftung hat keine eigenen Räumlichkeiten, unter denen sie anzutreffen ist. Wenn Sie Fragen oder eine Projektidee zum Thema Klima- und Umweltschutz in Nürtingen haben, teilen Sie diese mit uns!
Schicken Sie uns eine E-Mail unter: info@oekowatt.de oder rufen Sie an unter 07022 – 962670.

Den pdf-icon ÖKOWATT Infoflyer als PDF-Datei anschauen und Kunde werden.

Wenn Sie Fragen haben
oder eine Projektidee zum Thema Klima- und Umweltschutz in Nürtingen haben,
Kontakt
Schicken Sie uns eine E-mail unter: info(at)oekowatt.de oder rufen Sie an unter 07022 962670.

Oekowatt Flyer Vorschaubild vom DinLang

Zertifikat für 100 % Ökostrom

Das Zertifikat des österreichischen Stromproduzenten „Verbund“ bestätigt für das Jahr 2021 die Lieferung von 15.000 MWh Wasserkraftstrom aus dem österreichischen Kraftwerk Altenmark, der in einen Strombilanzkreis der Stadtwerke Nürtingen GmbH eingespeist wird.
Zusätzlich werden die Strommengen aus dem Wasserkraftwerk als sogenannte Herkunftsnachweise für Strom aus erneuerbaren Energien in das Herkunftsnachweisregister des Umweltbundesamtes übertragen und können dort nach Bedarf entwertet werden.

Urkunde Zertifikat Verbund